Es war einmal – in den Zeiten unserer Eltern, Grosseltern gab es landauf, landab noch die Institution des Stammtisches. Dort konnte über alles gesprochen werden, über Gott und die Welt, über den Alltag, die Gesellschaft. Und, natürlich, auch über Politik. Die HISTORIA VIVA-«Stadtgespräche» haben diese Idee aufgenommen: Seit einem Jahrzehnt haben sich im Sankturbanhof-Äbtesaal immer wieder Persönlichkeiten aus ganz verschiedenen Bereichen getroffen, um aktuelle Fragen zu diskutieren.

Zwar erhebt inzwischen die digitale Welt mit ihrem «Twitter», ihren «Blogs» den Anspruch, den Stammtisch von einst in globalen Dimensionen zu ersetzen. Die «Stadtgespräche» wollen demgegenüber die Idee des direkten Dialoges weiter pflegen.

Ein nächstes Stadtgespräch ist für den kommenden Herbst geplant.

Bisherige Stadtgespräche (PDF): 2015 Schulsack | 2014 Netz | 2013 Kunst – Provokation | 2012 Kultur | 2011 Demokratie | 2010 Kirche | 2009 Panik | 2009 Radiowelt | 2008 Wakkerstadt | 2008 Böses | 2007 Mittelalter | 2007 Öffentliche Hand | 2006 Paddelboot | 2005 Weinbau | 2005 Mittellandstadt